Verschiedene Styles

Der schwarze Faden eignet sich am besten für feine Details, Gesichter sehen damit am realistischsten aus. Der weiße Hintergrund bietet den besten Kontrast. Jedes Bild wird in einem schwarzen Aluminiumrahmen geliefert und kann daran direkt aufgehängt werden.

WireStyle sieht filigran aus, ist aber robust: Der Faden sitzt so fest auf den Nägeln, sodass man das Bild problemlos anfassen und sogar mit einer breiten Polsterdüse absaugen kann.

Ein einziger Faden

Das Fadenbild entsteht durch einen einzigen, langen Faden und tausende Nägel. Dahinter befindet sich kein gedrucktes Motiv! Der genaue Fadenverlauf ergibt sich erst bei der Herstellung des Bildes. Die Vorschau hier im Konfigurator zeigt dir, wie detailliert dein Fadenbild später aussehen wird.

100% Kundenzufriedenheit

Wirf einen Blick in unsere Bewertungen – dein Fadenbild wird begeistern! Falls nicht, nehmen wir es unkompliziert und kostenlos 30 Tage lang wieder zurück.
Aus was besteht ein Bild von WireStyle?

Ein WireStyle Fadenbild besteht ausschließlich aus Nägeln und einem Faden auf einer weißen Kunststoffplatte. Hinter dem Bild ist kein Druck versteckt - das Bild kommt nur durch den Faden zustande. Wir verwenden für das gesamte Bild einen einzigen, fortlaufenden Faden, der sich durch das gesamte Motiv zieht.

Wenn du einen Holzdekor-Hintergrund bestellst, beziehen wir die Platte mit einer Folie in Holzoptik aus dem Möbelbereich.

Der Rahmen ist aus gebürstetem, matt schwarzem Aluminium, und fest mit dem Bild verbunden. Der Rahmen bietet auch direkt die Möglichkeit, das Bild sicher an ein oder zwei Nägeln, bzw. Schrauben aufzuhängen.

Kann der Faden reißen?

Der Faden besteht aus Polyester und ist ähnlich reißfest wie ein Nylonfaden. Von alleine wird der Faden also nicht reißen. Das Bild kann sogar mit einem Staubsauger abgesaugt werden, ohne dass dem Faden oder den Nägeln etwas passiert.
Selbst wenn man das Bild von außen mit einer Schere einschneidet, fällt es nicht auseinander, sondern es hängen nur ein paar kurze Fadenstücke heraus, da der Faden sehr dicht verwoben ist. Genauso wie ein Pullover auch nicht auseinanderfällt, wenn er ein Loch bekommt.

Was gibt es beim Konfigurator zu beachten?

Beim Konfigurator kannst du dein Motiv hochladen und erhältst eine Vorschau. Die genauen Positionen der Nägel und der Verlauf des Fadens wird erst später bei der Produktion festgelegt, daher liefert der Konfigurator nur eine ungefähre Vorschau. Bei Fotos kommt diese Vorschau sehr nahe an das finale Bild heran und ab einem Abstand von ca. 2-3 Metern sieht man fast keinen Unterschied mehr zwischen Konfigurator-Vorschau und echtem Fadenbild.

Besonders bei sehr kleinen Details wie z.B. kleiner Schrift oder dünnen Linien eines Logos kann es zu Abweichungen kommen. Wenn dir diese feinen Details wichtig sind, schick uns das Bild bitte vorab zur Begutachtung über den Support-Chat (Icon unten links).

Wenn du die Grafiker-Option buchst, senden wir dir immer vorab eine exakte Vorschau deines Fadenbildes zur Freigabe, in der jeder Nagel und der genaue Fadenverlauf erkennbar ist. Außerdem bearbeitet jemand aus unserem Grafikerteam dein Bild nach deinen Wünschen und kann z.B. den Hintergrund entfernen oder Bildinhalte verändern und Schrift einfügen.

Welche Anforderungen gibt es an das Ausgangsbild?

Eine Auflösung von ca. 1200x800 Pixel reicht meistens aus, bei Panorama-Formaten genügen ca. 1500 Pixel auf der langen Seite für die bestmögliche Qualität. Wenn du unsicher bist, kannst du uns das Bild vorab zur Begutachtung über den Support-Chat (Icon unten links) schicken.

Bilder im standard- und großen Format werden vom Konfigurator automatisch auf das Seitenverhältnis 2:3 beschnitten, Panoramas auf 16:7 .

Wenn du möchtest, dass z.B. im Hintergrund keinerlei Nägel sein sollen, so muss dieser Bildbereich transparent gemacht werden. Dies geht in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen (wie z.B. Photoshop) durch maskieren und entfernen dieser Bereiche (Alpha-Kanal). Danach muss das Bild als .png Datei gespeichert und hochgeladen werden.

Wenn das Bild aus einzelnen Elementen besteht, wie z.B. den Buchstaben eines Logos, und zusätzlich einen transparenten Hintergrund hat, werden die einzelnen Elemente später mit Fäden verbunden. Sonst können wir das Motiv nicht aus einem einzigen Faden herstellen. Wo sich diese Verbindungslinien befinden, kann der Konfigurator nicht anzeigen.

Es spielt keine Rolle, ob das Bild in Schwarz/Weiß oder Farbe hochgeladen wird, wir konvertieren es automatisch.

Wie kann ich das Fadenbild sauber halten?

Innerhalb des ersten Jahres wird normalerweise kein Staub auf den Fäden sichtbar. Sollte es irgendwann verstauben, kannst du mit einem Staubsauger und einer Polsterdüse die gesamte Fläche absaugen. Wichtig ist hierbei, dass du eine breite Staubsaugerdüse ohne Borsten verwendest und ohne Druck über die Nägel fährst. Die niedrigste Stufe des Staubsaugers reicht dabei vollkommen aus.

Sollte die weiße Grundplatte oder das Holzdekor verschmutzt sein, kannst du sie ganz einfach mit einem Mikrofasertuch oder weichen Baumwolltuch und etwas Seifenwasser bzw. Fensterreiniger abwischen.

Was ist der ideale Betrachtungsabstand?

Wenn du direkt vor dem Bild stehst, wirst du hauptsächlich die Nägel und den Faden wahr nehmen. Wenn du das Motiv als ganzes wahr nehmen möchtest, solltest du dich in einem Abstand von bei ca. 2-3 Metern aufhalten. Ab einem Abstand von 4 Metern können die meisten Menschen keine Fäden mehr erkennen und halten das Bild für ein Schwarz/Weiß-Foto.

Die Nageldichte ist bei allen Formaten gleich, d.h. wir verwenden pro Fläche immer die gleiche Anzahl an Nägeln. Der Betrachtungsabstand, ab dem das Motiv wie ein Schwarz/Weiß-Foto wirkt, ist daher unabhängig von der Bildgröße.

Je größer das Format ist, desto höher ist daher die Anzahl der verwendeten Nägel und die Länge des Fadens. Dadurch wirkt das Bild schärfer und Details können besser wiedergegeben werden.

Wie groß ist der Rahmen? Gibt es auch kleinere/größere Bilder?

Die angegebenen Größen beziehen sich auf den Rahmen. Der nagelfreie Bereich um das Motiv ist ca. 5 cm breit, d.h. das Motiv ist ca. 10 cm kleiner als der Rahmen.

Aktuell bieten wir unsere Fadenbilder in drei verschiedenen Größen an. Sonderformate können aus technischen Gründen aktuell nicht angeboten werden.